Easyvanlife

VW T6.1 Zuheizer zur WWZH Standheizung aufrüsten

Die preiswertere Alternative zur Diesel Luftstandheizung. Bringt den Vorteil das auch die Scheiben im Winter schnell enteist sind. Dient im Frühjahr/Herbst auch dazu die Wohn-Raumtemperatur angenehm zu erwärmen. Hierzu muss Ihr T6.1 werkseitig einen Zuheizer verbaut haben. Sie erkennen diese an einem Webasto Aufkleber innerhalb des Fahrertürahmens oder der Fahrertür.

  • Freie Windschutzscheibe (kein Eis, kein Schnee, kein Beschlagen)
  • Angenehme Wohlfühltemperatur beim Einsteigen in das Fahrzeug
  • Inkl. Standlüftungsfunktion für die Sommermonate
  • Weniger Verschleiß am Motor durch vorgewärmtes Kühlwasser
  • Bedienung über Webasto MultiControl Car Vorwahluhr, Fernbedienung oder GSM-Modul
  • Über die Vorwahluhr können bis zu 21 Startzeiten (3 pro Wochentag) programmiert werden
  • Sehr einfaches und übersichtliches Timer Menü in der Vorwahluhr
  • Die Standlüftungs-Funktion des VW T6.1 kann genutzt werden (nur über DANHAG GSM-Modul)
  • Steigerung des Wiederverkaufswertes Ihres Volkswagen T6.1
  • alle VW T6.1 (ab Modeljahr 2020) mit verbautem Zuheizer (PR.-Nummer 9M5 (Zuheizer) oder 7VG (Standheizung* mit Zeitschaltuhr plus Zuheizer) ab Werk und einem der folgenden Motorkennbuchstaben:
    • CAAA, CXGA, CAAB, CXGB, CAAC, CFCA, CXEB, CXFA, CXHA, CXHB
  • Nicht verwendbar in Fahrzeugen mit verbauter Pandora-Alarmanlage!
  • Nicht verwendbar in Fahrzeugen mit anderen Motorkennbuchstaben wie z.B. DNAA – verwenden Sie für diese Fahrzeuge den Nachrüstsatz mit der Artikelnummer AZH-T61-WB!
  • Mit Webasto Multi Control: 930 €
  • Mit Webasto Telestart T99: 1..130 €
  • Alle Preise inkl. Montage und Mwst.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner